Lampendesign

Ob Dekolampe, Wandspot oder Standlampe, Licht ist etwas ganz besonderes. Es hat Einfluss auf unsere Stimmung. Gerade jetzt, in Pandemiezeiten in den wir viel Zeit zu Hause verbringen, ist es wichtig eine angenehme Atmosphäre zu schaffen.

Auf dieser Seite will ich euch ein paar Lampen vorstellen, die ich in diesem Jahr gebastelt habe. Die Lampen fallen unter das Label “low budget”, sind zum Teil aus recycelten Materialien und können mit einfachen Werkzeugen leicht selbst gemacht werden.


Beistelllampe mit Holzfuß und eingelassenen Schalter. Der Ständer ist aus Edelstahl und Treibholz vom letzten Strandspaziergang.


Beistelllampe aus Treibholz. Der Schirm besteht aus zusammengesetzten Bilderrahmen, die mit Papier bespannt sind.


Dekolampe: Lichterkette, Weinflasche und Holzplatte.


Engel aus Kaminholz mit erleuchteten Kopf.


Materialempfehlungen

Alle hier aufgeführten Flaschen wurden mit dem Kalawen Glasschneider * geschnitten.

Das GreenSun LED Lightning * Textilkabel eignetet sich besonders gut zum Lampenbau mit Treibholz oder passt optisch zu alten Weinflaschen.

* Bei diesen Links handelt es sich um Affiliate-Links des Amazon-Partnerprogramms. Näheres in der Datenschutzerklärung.


Hängelampe aus alter Weinflasche und Messingsockel. Die Lampe hängt an einem Texilkabel.


Schreibtischlampe aus Weinflasche und Ast. Die Lampe ist um ihre Achse auf dem Holzsockel drehbar und lässt sich an zwei Gelenken verstellen.


Wandspot aus alter Weinflasche mit Holzrahmen und Seil als Kabel. Der Spot ist um zwei Achsen drehbar und leuchtet den Schreibtisch gut aus.


Beistelllampe: Papierlampenschirm mit Weiden und Fuß aus Treibholz und Edelstahl

2 Kommentare

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.